Rechtsanwalt Cristian Martin

Kapitalanlagerecht, Bankrecht, Anlegerschutz

Recht bekommen! 0911/2358686

Kanzlei Fälle

Bayernfonds Objekt Berlin Taubenstraße KG

Bayernfonds Immobilienverwaltung Objekt Berlin

Das Emissionsjahr der Fondsgesellschaft Bayernfonds Immobilienverwaltung Objekt Berlin ist 2002, die Anzahl der Anleger ist 963. Das Investitionsvolumen beträgt EUR 69.743.000, hiervon sind EUR 37.743.000 Eigenkapital nominal und EUR 32.000.000 Fremdkapital. Der alleinige Mieter der Fondsimmobilie ist die DKB Deutsche Kreditbank Service GmbH mit einer Mietvertragslaufzeit bis zum 31.12.2025. Bis 2014 wurden Ausschüttungen in Höhe von 60 % der jeweiligen Beteiligungssumme vorgenommen, im Jahre 2015 wurde die Ausschüttungsquote p. a. auf 1 % herabgesetzt. Hauptgrund für die drastische Reduzierung der jährlichen Ausschüttungen ist die Aufgabe des EUR-CHF-Mindestkurses von 1,2 durch die Schweizer Nationalbank im Januar 2015. Um die Aufnahme von Ausschüttungen wieder zu ermöglichen, wurde per Umlaufbeschluss im Oktober 2015 die Konvertierung des Darlehens von Schweizer Franken in Euro und die Umfinanzierung auf den neuen Darlehensgeber Signal Iduna beschlossen. Die Umfinanzierung erfolge im November 2015.

Meine Mandanten wurden zum Abschluss des Beteiligungsvertrages durch die Sparkasse Niederbayern-Mitte bestimmt, ohne auf die Risiken der Anlage hingewiesen zu werden.