Recht bekommen! 0911/2358686

Aktuelles von Kanzlei Martin

Opalenburg SafeInvest KG verliert vor dem OLG München

06. Juli 2018

Es wurde bereits darüber berichtet, dass das LG München I (3. Kammer) der Klage eines Mandanten der Rechtsanwaltskanzlei Martin stattgegeben und festgestellt hat, dass seine Beteiligung an der Opalenburg Vermögensverwaltung GmbH & Co. SaveInvest KG aufgrund der wirksamen außerordentlichen Kündigung, die von RA Martin erklärt wurde, beendet ist.

Opalenburg Opportunity KG unterliegt vor dem OLG München

26. Juni 2018

Das OLG München hat mit Urteil vom 13.06.2018 die Berufung der Opalenburg Vermögensverwaltung GmbH & Co. Opportunity KG gegen das Urteil des LG München vom 21.07.2017 zurückgewiesen. Die Revision wurde nicht zugelassen. Der 7. Senat entschied und verkündete das Urteil gleich im Anschluss an die Sitzung vom 13.06.2018 (sog. Stuhlurteil).

IFK Sachwertfonds Deutschland 2: Ausstiegsmöglichkeiten für Anleger

31. August 2017

IFK Sachwertfonds Deutschland 2 -

Solche Beteiligungen können vorzeitig außerordentlich gekündigt werden, wenn wichtige Gründe dafür vorliegen, dass die Fortführung des Vertrages für den Anleger unzumutbar ist.

CIS Garantiehebelplan 08

22. August 2014

Die Geschäftsführung der Garantiehebelplan´08 GmbH & Co. KG teilte Anfang August 2014 den Anlegern schriftlich mit, dass die Abstimmung über die geplante Liquidation der Gesellschaft gescheitert ist.

Bearbeitungsentgelt für Privatkredite unwirksam

20. August 2014

Öffnungszeiten

Wir sind von Mo. - Fr. von 10:00 - 18:00 in unseren Kanzleiräumen in der Hans-Vogel-Str. 16, 90765 Fürth für Sie da.
Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie um vorherige telefonische Terminvereinbarung unter 0911/235 86 86.

Gerne können Sie uns auch vorab per E-Mail Ihr Anliegen schildern.